PEWETA Typ 431 Trainingsuhr

42 431 611

Gehäuse
■ ca. 600×600 mm
robustes Metallgehäuse, weiß lackiert (RAL 9016). Gegen Aufpreis auch in silbermetallic (RAL 9006), dunkelgrau-metallic (DB 703) bzw. nach Kundenwunsch lackiert oder mit Edelstahlgehäuse V4A (1.4571X6CrNiMoTi17-12-2), gestrahlt, mit zusätzlicher Klarlack Schutzlackierung lieferbar. Schutzart IP54 (EN 60529).
Ballwurfsichere Ausführung nach DIN 18032, Teil 3 (Option)
aushebelsichere Befestigung und 2-Scheiben-Verbundsicherheitsglas für den Einsatz im Ballsportbereich (nur bei Wandmontage).
Ausführungen
-Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V
(2×1,5 V Alkaline, Monozelle/ LR 20, Lieferung inkl. Batterien). Transportabel, somit geeignet für den mobilen/ortsunabhängigen Einsatz. Ein-/Ausschalter auf der Rückseite. Mit Tragegriff. Aufstellung am Beckenrand (2 drehbare Streben sorgen für einen sicheren Stand) oder Wandaufhängung.
Quarzuhr, Netzbetrieb 230 V
Empfohlen bei Dauerbetrieb und/ oder wenn ein fester Montageort gewünscht ist. Nur für Wandaufhängung und Stromversorgung mittels Festanschluss. Lieferung inkl. aushebelsicherer 3-Punkt-Befestigung.
-Nebenuhr, impulsgesteuert 24 V
Zum (Fest-) Anschluss an die zentrale Steuerung 10.430.100. Empfohlen für zeitsynchronen Parallelbetrieb von bis zu 4 Trainingsuhren (feste Montageorte). Nur für Wandaufhängung. Lieferung inkl. aushebelsicherer 3-Punkt-Befestigung. Zum Betrieb ist die Steuerung Art.-Nr. 10.430.100 erforderlich.
Zifferblatt
Sehr deutliches, auch aus größerer Entfernung zweifelsfrei ablesbares Metallzifferblatt, weiß lackiert, mit rot-schwarzer Sekundeneinteilung und schwarzen Zahlen. Lesbarkeit mind. 30 m.
Zeiger
Minutenzeiger, schwarz lackiert, Sekundenzeiger, rot lackiert, mit „Auge“, sekündliche Fortschaltung, springend.
Frontglas
in der Standardausführung flaches, stoßgeschütztes Kunststoffglas aus Plexiglas® XT (PMMA).

PEWETA Typ 980 Zeitdienstzentrale 19″ – Groß-Uhrenanlage

PEWETA Zeitdienstzentrale Typ 980

Diese mikroprozessorgesteuerte Zeitdienstzentrale ist modular aufgebaut und für alle kundenindividuellen Anforderungen frei konfigurierbar (Zusammenstellung nach Bedarf). Alle Funktionseinheiten (im folgenden Module genannt) sind als Einschubkassetten für den Einbau in die 19″ Racks ausgeführt, einbaubar in kundeneigene oder in mit zu beauftragende 19″ Stand- oder Wandschränke. Der integrierte Systembus sorgt für die Verbindung der einzelnen Module und deren Adressierung. Zusätzliche Schnittstellen erlauben den Datenaustausch zu allen gängigen Netzwerken.

Funktionsprinzip:
Die zentrale Einheit dieser Zeitdienstzentrale ist das Zeitbasismodul (1) , siehe Grafik, das für die Steuerung und Überwachung der gesamten Zeitdienstanlage zuständig ist. Zur Erhöhung der Betriebssicherheit werden i.d.R. 2 Zeitbasismodule eingesetzt (redundantes System). Programmierte Gerätekonfigurationen bleiben bei Spannungsausfall in einem Flash-Speicher erhalten. Die Synchronisation des Systems erfolgt über das Empfängermodul (2) in Verbindung mit einer abgesetzten Antenne für Funkführung, wahlweise über DCF77, GPS oder RDS. Zum Betrieb der Nebenuhren steht für jede Nebenuhrlinie ein separates Linienmodul (10) mit verschiedenen Impulsarten und umfangreichen Linienüberwachungsmöglichkeiten zur Verfügung. Optional ist eine zusätzliche Messeinrichtung (9) einsetzbar, die Erdschluss, Spannung und Strom jeder einzelnen Linie misst und anzeigt. Auflaufende Fehlermeldungen können über den potentialfreien Kontakt 15 weitergemeldet oder am bauseits vorhandenen Bediener-PC (14) eingesehen werden. Zur Steuerung von optischen und/ oder akustischen Signalgeräten (z.B. zur Arbeitszeit- und Pausenregelung) sind bis zu 8 Schaltmodule (4) mit jeweils 8 potentialfreien Kontakten integrierbar. Die Stromversorgung der Zeitdienstzentrale erfolgt über ein internes Netzteil (11). Ein Akkumulator (12) dient zur Stützung der Betriebsspannung bei Netzausfall (Notstromversorgung). Alternativ ist eine Stromversorgung über externe Gleichspannung möglich (13). Die Bedienung der Zeitdienstzentrale erfolgt über das Zeitbasismodul bzw. direkt an den Einzelmodulen. Für die Bedienung über einen bauseits vorhandenen PC (14) , der entweder seriell (7) , über Modem oder über LAN (5) angeschlossen wird, sind entsprechende Software und die dazu erforderlichen Datenschnittstellen lieferbar. Vorhandene IT-Systeme lassen sich über LAN (5) oder serielle Schnittstellen (7) , (8) synchronisieren. Die Lieferung der Zeitdienstzentrale erfolgt komplett anschlussfertig vormontiert im 19“ Wand- oder Standschrank. Die Anordnung der einzelnen Module erfolgt nach Absprache.

PEWETA Zeitdienstzentrale Schema

PEWETA Typ 430 Trainingsuhr

PEWETA Trainingsuhr

Gehäuse
■ ca. 600×600 mm, robustes Metallgehäuse, weiß lackiert (RAL 9016). Gegen Aufpreis auch in silbermetallic (RAL 9006), dunkelgrau-metallic (DB 703) bzw. nach Kundenwunsch lackiert
oder mit Edelstahlgehäuse V4A (1.4571X6CrNiMoTi17-12-2), gestrahlt, mit zusätzlicher KlarlackSchutzlackierung lieferbar. Schutzart IP54 (EN 60529).
Ballwurfsichere Ausführung nach DIN 18032, Teil 3 (Option) aushebelsichere Befestigung und 2-Scheiben-Verbundsicherheitsglas für den Einsatz im Ballsportbereich (nur bei Wandmontage).
Ausführungen
Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V
(2×1,5 V Alkaline, Monozelle/ LR 20, Lieferung inkl. Batterien). Transportabel, somit geeignet für den mobilen/ortsunabhängigen Einsatz. Ein-/Ausschalter auf der Rückseite. Mit Tragegriff. Aufstellung am Beckenrand (2 drehbare Streben sorgen für einen sicheren Stand) oder Wandaufhängung.
Quarzuhr, Netzbetrieb 230 V
Empfohlen bei Dauerbetrieb und/oder wenn ein fester Montageort gewünscht ist. Nur für Wandaufhängung und Stromversorgung mittels Festanschluss. Lieferung inkl. aushebelsicherer 3-Punkt-Befestigung.
Nebenuhr, impulsgesteuert 24 V
Zum (Fest-) Anschluss an die zentrale Steuerung 10.430.100. Empfohlen für zeitsynchronen Parallelbetrieb von bis zu 4 Trainingsuhren (feste Montageorte). Nur für Wandaufhängung.
Lieferung inkl. aushebelsicherer 3-Punkt-Befestigung. Zum Betrieb ist die Steuerung Art.-Nr. 10.430.100 erforderlich.

Zifferblatt
Sehr deutliches, auch aus größerer Entfernung zweifelsfrei ablesbares Metallzifferblatt, weiß lackiert, mit rot-schwarzer Sekundeneinteilung und schwarzen Zahlen. Lesbarkeit mind. 30 m.
Zeiger
4-farbiges Zeigerkreuz, sekündliche Fortschaltung, springend.
Frontglas
in der Standardausführung flaches, stoßgeschütztes Kunststoffglas aus Plexiglas® XT (PMMA).

Ausführung:
Quarzuhr, Batteriebetrieb 2 x 1,5 V 41.430.611
Quarzuhr, Netzbetrieb 230 V 42.430.611 769,–
Nebenuhr, impulsgesteuert 24 V, sekündliche Fortschaltung
Zubehör
Steuerung für bis zu 4 Stück Trainingsuhren 71.430.611, Betriebsspannung 230 VAC/50–60 Hz, Ein-/Ausschalter 10.430.100
Optionen 
Gehäuselackierung Weißaluminium RAL 9006 (silbermetallic)
Gehäuselackierung Eisenglimmer DB 703 (dunkelgrau-metallic)
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch
Edelstahlgehäuse V4A, gestrahlt und mit Klarlack lackiert
Vereins- oder Sponsorenlogo auf Zifferblatt
ballwurfsichere Ausführung nach DIN 18032, Teil 3 (nur bei Ausführungen 42.430.611 und 71.430.611)

PEWETA Typ 920 Hauptuhr – Signalhauptuhr, 19″ Einschub

Hauptuhr Signalhauptuhr PEWETA 11.920.120

Leistungsmerkmale
Steuerung der Nebenuhren
■ 2 oder 4 Nebenuhrlinien
■ Impulsmodus, 12 V oder 24 V, frei parametrierbar als Minutenimpuls, polwechselnd; Halbminutenimpuls, polwechselnd; Sekundenimpuls, polwechselnd; DCFport24 Impulstelegramm; AirPort24 Funktelegramm (in Verbindung mit AirPort24 Sender)
■ Impulslängen einstellbar von 0,2 bis 9,9 Sek.
■ Gesamtausgangsleistung 1A bei 24 V Linienspannung (2A bei 12 V Linienspannung), steuert bis zu 160 konventionelle Nebenuhren (à 6 mA/24 V) oder bis zu 40 DCFport24 ImpulstelegrammNebenuhren (12 V), ausbaufähig mit Impulsverstärker Art.-Nr. 10.930.124, für jeweils weitere 125 Impulstelegramm-Nebenuhren, unbegrenzte Anzahl von AirPort24
Funktelegramm-Nebenuhren, nur in Verbindung mit PEWETA AirPort24 Sender (Art.-Nr. 10.940.100) bzw. PEWETA AirPort24 Repeater (Art.­Nr. 10.941.100).
■ Parallelbetrieb konventioneller (Minuten- und Sekundenimpuls-) Nebenuhren, DCFport24 Impulstelegramm-Nebenuhren und AirPort24 FunktelegrammNebenuhren ist möglich (mindestens 2 Nebenuhrlinien).
■ mit Gangreserve, pro Nebenuhrlinie aktivierbar. NiCd­Akku 24 V/0,6 Ah bei 24 V Linienspannung (12 V/1,2 Ah bei 12 V Linienspannung), ermöglicht den unterbrechungsfreien Weiterbetrieb der Hauptuhr sowie aller angeschlossenen Nebenuhren bei Stromausfall.
■ elektronischer Impulsspeicher mit automatischer Nachlaufeinrichtung, führt bei Stromwiederkehr (z.B. nach Netzausfall) alle angeschlossenen Nebenuhren auf die aktuelle Zeit nach.
■ Spannungs- und stromüberwachte Nebenuhrlinien. Alarmmeldung bei Netzausfall/Netzunterbrechung, bei Überlast der Nebenuhrlinien oder bei Unterspannung im Gangreservebetrieb
durch rote LED, sowie durch Anzeige im Display. Zusätzlicher potentialfreier Relaisausgang für externe Alarmmeldung.
■ Unterspannungsabschaltung der Nebenuhrlinien
■ Synchronisation weiterer Unterhauptuhren zum Ausbau der Zeitdienstanlage über Linienausgang DCFport24 möglich
■ Zur Ansteuerung von Weltzeituhrenanlagen stehen 1 frei konfigurierbare und 26 vorprogrammierte Zeitzonen zur Verfügung, die jeder einzelnen Nebenuhrlinie, sowie der Systemzeit
(=Hauptuhrzeit/Ortszeit) zugeordnet werden können.
■ 1 serielle Schnittstelle RS232 (Ausgang), für permanente Ausgabe von Zeit- und Datuminformationen im ASCII-Format.
Signaleinrichtung
■ 0, 2 oder 4 frei programmierbare Signalstromkreise (Schaltkreise/potentialfreie Kontakte), Schaltlast 250 VAC/2A
■ Feiertags-, Tages-, Wochen- und Jahresprogramm
■ 600 Signal-/Schaltzeiten
■ EIN-/AUS-/Impulsschaltungen
■ kürzester Schaltabstand 1 Sekunde
■ täglich, wöchentlich, jährlich frei programmierbar, auch mit Blockbildung
■ Dauerkalender bis 2099
■ Datensicherung bei Netzausfall >5 Jahre.
Weitere Leistungsmerkmale
■ Eingang für DCF77-Funkführung. Funkführung über GPS, MSF etc. ist möglich (Option)
■ auch mit NTP-Eingang (RJ45) für Synchronisation über LAN lieferbar (Option)
■ alphanumerisches LCD-Display für benutzerfreundliche, dialogorientierte Bedienerführung in 7 Sprachen, für Zeit- und Datumanzeige sowie für Alarmmeldungen
■ Tastaturverriegelung durch PINCodierung.

PEWETA Typ 249, Ø 300 mm, arabische Zahlen

Nebenuhr PEWETA 71.249.311

Gehäuse
■ Ø ca. 300 mm, stabiles Metallgehäuse silbermetallic (RAL 9006) lackiert. Auch in weiß, schwarz oder dunkelgrau-metallic (DB 703) bzw. nach Kundenwunsch lackiert lieferbar, siehe Tabelle. Gegen Aufpreis auch mit Edelstahlgehäuse V2A (1.4301X5CrNi18-10), matt-geschliffen (gebürstet K 240), lieferbar. Schutzart IP 40 (EN 60529).
Spannfix-Halterung (Option)
Für einen sicheren Halt an der Wand sind die Uhren dieser Typreihe mit einer zusätzlichen Halterung lieferbar, die ein Aushebeln und Herunterfallen der Uhr verhindert.
Frontglas
gewölbtes Mineralglas.
Feuchtraum-Ausführung (Option)
Diese Uhren sind auch mit gekapselten Uhrwerken lieferbar, Schutzart IP 54. Somit sind die Uhren feuchtigkeitsund staubgeschützt.
Zifferblatt
Weißes Metallzifferblatt mit extra großen, deutlichen Zahlen für zweifelsfreie Ablesbarkeit, auch aus größeren Entfernungen.
Zeiger
schwarze Balkenzeiger für Stundenund Minutenanzeige, roter Sekundenzeiger. Nebenuhren mit Minutenimpuls-Uhrwerk 12–60 V haben keinen Sekundenzeiger.

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Ausführung Art.-Nr. Preis €/Stück
Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz 21.249.311 189,–
Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V 41.249.311 135,–
Funkuhr DCF77, Batteriebetrieb 1,5 V 51.249.311 176,–
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve 52.249.311 254,–
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V 71.249.311 159,–
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V 72.249.311 364,–
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V, besonders geräuscharm 73.249.311 509,–
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 12/24 V 81.249.311 174,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Batteriebetrieb 1,5 V 84.249.311 272,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V, m. Gangreserve 85.249.311 332,–
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE1) 91.249.311 339,–

Optionen 
Gehäuselackierung Verkehrsweiß RAL 9016 -00 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Tiefschwarz RAL 9005 -01 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Eisenglimmer DB 703 (dunkelgrau-metallic) -06 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch -10 auf Anfrage
Edelstahlgehäuse V2A, matt-geschliffen -20 79,–
Frontglas aus stoßgeschütztem Plexiglas® XT (statt Mineralglas) -53 58,–
Feuchtraum-Ausführung/staubgeschützt (IP 54) -54 69,–
Spannfix-Halterung -57 49,–
abgesetzte DCF77-Antenne (nicht nachrüstbar) -60 149,–

PEWETA Typ 246, Ø 300 mm, römische Zahlen

Nebenuhr PEWETA 71.246.311

Gehäuse
■ Ø ca. 300 mm Metallgehäuse, in der Standardausführung weiß (RAL 9016) oder farbig lackiert (Option), siehe Tabelle. Gegen Aufpreis auch mit Edelstahlgehäuse V2A (1.4301 X5CrNi 18-10), matt-geschliffen (gebürstet K 240), lieferbar. Schutzart IP 40 (EN 60529).
Spannfix-Halterung (Option)
Für einen sicheren Halt an der Wand sind die Uhren dieser Typreihe mit einer zusätzlichen Halterung lieferbar, die ein Aushebeln und Herunterfallen der Uhr verhindert.
Frontglas
gewölbtes Mineralglas.
Zifferblatt
Metallzifferblatt, weiß lackiert, mit schwarzen römischen Zahlen.
Zeiger
schwarze Zeiger, konisch, für Stunden- und Minutenanzeige.

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Ausführung Art.-Nr. Preis €/Stück
Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz 21.246.311 209,–
Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V 41.246.311 155,–
Funkuhr DCF77, Batteriebetrieb 1,5 V 51.246.311 196,–
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve 52.246.311 274,–
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V 71.246.311 179,–
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 12/24 V 81.246.311 194,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Batteriebetrieb 1,5 V 84.246.311 292,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V, m. Gangreserve 85.246.311 352,–
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE1) 91.246.311 359,–

Optionen

Opt.-Nr. Aufpreis €/Stück
Gehäuselackierung Tiefschwarz RAL 9005 -01 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Weißaluminium RAL 9006 (silbermetallic) -05 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Eisenglimmer DB 703 (dunkelgrau-metallic) -06 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch -10 auf Anfrage
Edelstahlgehäuse V2A, matt-geschliffen -20 79,–
Frontglas aus stoßgeschütztem Plexiglas® XT (statt Mineralglas) -53 58,–
Spannfix-Halterung -57 49,–
abgesetzte DCF77-Antenne (nicht nachrüstbar) -60 149,–

PEWETA Typ 240, Ø 300 & 400 mm, Feinstrichziffern

Nebenuhr PEWETA 71.240.331

Gehäuse
■ Ø ca. 300 mm
■ Ø ca. 400 mm
Metallgehäuse, in der Standardausführung dunkelgrau-metallic (DB 703) oder farbig lackiert (Option), siehe Tabelle. Gegen Aufpreis mit Edelstahlgehäuse V2A (1.4301 X5CrNi 18-10), matt-geschliffen (gebürstet K 240), lieferbar. Schutzart IP 40 (EN 60529).
Spannfix-Halterung (Option)
Für einen sicheren Halt an der Wand sind die Uhren dieser Typreihe mit einer zusätzlichen Halterung lieferbar, die ein Aushebeln und Herunterfallen der Uhr verhindert.
Frontglas
gewölbtes Mineralglas (Ø 300 mm) bzw. stoßgeschütztes Plexiglas® XT (Ø 400 mm). Auch mit entspiegeltem Frontglas lieferbar (Option).
Feuchtraum-Ausführung (Option)
Diese Uhren sind auch mit gekapselten Uhrwerken lieferbar, Schutzart IP 54. Somit sind die Uhren feuchtigkeitsund staubgeschützt.
Zifferblatt
Metallzifferblatt, Rundschliff silbereloxiert, mit schwarzen Feinstrichziffern. Zifferblattdruck nach DIN 41 091.
Zeiger
Schwarze Balkenzeiger für Stundenund Minutenanzeige, schwarzer Sekundenzeiger. Nebenuhren mit Minutenimpuls-Uhrwerk 12–60 V haben keinen Sekundenzeiger.

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Ausführung Ø 300 mm Art.-Nr. Preis €/Stück Ø 400 mm Art.-Nr. Preis €/Stück
Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz 21.240.331 209,– 21.240.431 289,–
Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V 41.240.331 155,– 41.240.431 229,–
Funkuhr DCF77, Batteriebetrieb 1,5 V 51.240.331 196,– 51.240.431 272,–
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V, m. Gangreserve 52.240.331 274,– 52.240.431 350,–
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V 71.240.331 179,– 71.240.431 249,–
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V 72.240.331 384,– 72.240.431 454,–
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 12/24 V 81.240.331 194,– 81.240.431 264,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegr., Batt.-Betr. 1,5 V 84.240.331 292,– 84.240.431 362,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve 85.240.331 352,– 85.240.431 422,–
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN, PoE1) 91.240.331 359,– 91.240.431 429,–

Optionen
Option Ø 300 mm Opt.-Nr. Aufpreis €/Stück Ø 400 mm Opt.-Nr. Aufpreis €/Stück
Gehäuselackierung Tiefschwarz RAL 9005 -01 ohne Aufpreis -01 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Weißaluminium RAL 9006
(silbermetallic)
-05 ohne Aufpreis -05 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch -10 auf Anfrage -10 auf Anfrage
Edelstahlgehäuse V2A, matt-geschliffen -20 79,– -20 99,–
entspiegeltes Frontglas -50 59,– -50 89,–
stoßgeschütztes Plexiglas® XT (statt Mineralglas) -53 58,– im Lieferumf. enthalten
Feuchtraumausführung/staubgeschützt (IP 54) -54 69,– -54 69,–
Spannfix-Halterung -57 49,– -57 49,–
abgesetzte DCF77-Antenne (nicht nachrüstbar) -60 149,– -60 149,–

PEWETA Typ 240, Ø 300 & 400 mm, arabische Zahlen

Nebenuhr PEWETA 71.240.311

Gehäuse
■ Ø ca. 300 mm
■ Ø ca. 400 mm
Metallgehäuse, in der Standardausführung dunkelgrau-metallic (DB 703) oder farbig lackiert (Option), siehe Tabelle. Gegen Aufpreis mit Edelstahlgehäuse V2A (1.4301 X5CrNi 18-10), matt­geschliffen (gebürstet K 240), lieferbar. Schutzart IP 40 (EN 60529).
Spannfix-Halterung (Option)
Für einen sicheren Halt an der Wand sind die Uhren dieser Typreihe mit einer zusätzlichen Halterung lieferbar, die ein Aushebeln und Herunterfallen der Uhr verhindert.
Frontglas
gewölbtes Mineralglas (Ø 300 mm) bzw. stoßgeschütztes Plexiglas® XT (Ø 400 mm). Auch mit entspiegeltem Frontglas lieferbar (Option).
Feuchtraum-Ausführung (Option)
Diese Uhren sind auch mit gekapselten Uhrwerken lieferbar, Schutzart IP 54. Somit sind die Uhren feuchtigkeitsund staubgeschützt.
Zifferblatt
Metallzifferblatt, Rundschliff silbereloxiert, mit schwarzen arabischen Zahlen. Zifferblattdruck nach DIN 41 091.
Zeiger
schwarze Balkenzeiger für Stundenund Minutenanzeige, schwarzer Sekundenzeiger. Nebenuhren mit Minutenimpuls-Uhrwerk 12–60 V haben keinen Sekundenzeiger.

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Ausführung Ø300mm Art.-Nr. Preis €/Stück Ø400mm Art.-Nr. Preis €/Stück
Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz 21.240.311 209,– 21.240.411 289,–
Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V 41.240.311 155,– 41.240.411 229,–
Funkuhr DCF77, Batteriebetrieb 1,5 V 51.240.311 196,– 51.240.411 272,–
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V, m. Gangreserve 52.240.311 274,– 52.240.411 350,–
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V 71.240.311 179,– 71.240.411 249,–
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V 72.240.311 384,– 72.240.411 454,–
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 12/24 V 81.240.311 194,– 81.240.411 264,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegr., Batt.-Betr. 1,5 V 84.240.311 292,– 84.240.411 362,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve 85.240.311 352,– 85.240.411 422,–
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN, PoE1) 91.240.311 359,– 91.240.411 429,–

Optionen
Option Ø300mm Opt.-Nr. Aufpreis €/Stück Ø400mm Opt.-Nr. Aufpreis €/Stück
Gehäuselackierung Tiefschwarz RAL 9005 -01 ohne Aufpreis -01 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Weißaluminium RAL 9006
(silbermetallic)
-05 ohne Aufpreis -05 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch -10 auf Anfrage -10 auf Anfrage
Edelstahlgehäuse V2A, matt-geschliffen -20 79,– -20 99,–
entspiegeltes Frontglas -50 59,– -50 89,–
stoßgeschütztes Plexiglas® XT (statt Mineralglas) -53 58,– im Lieferumf. enthalten
Feuchtraumausführung/staubgeschützt (IP 54) -54 69,– -54 69,–
Spannfix-Halterung -57 49,– -57 49,–
abgesetzte DCF77-Antenne (nicht nachrüstbar) -60 149,– -60 149,–

PEWETA Typ 232 Schwarz, Ø 400 mm, Stundenbalken

Nebenuhr PEWETA 71.232.401

Eine Exklusivität unter den Wanduhren – aufgesetzte, markante »erhabene« Stundenbalken geben dieser Uhr ein ganz individuelles, unverwechselbares Erscheinungsbild! Die Uhr wird mit einem stoßgeschützten Frontglas geliefert, das jedoch auch kundenseitig entfernt werden kann, um die markanten Strukturen der Stundenbalken noch deutlicher hervorzuheben.

Gehäuse
■ Ø ca. 400 mm hochwertiges Edelstahlgehäuse V2A (1.4301 X5CrNi 18-10), matt­geschliffen (gebürstet K 240) oder Metallgehäuse farbig lackiert (siehe Tabelle). Schutzart IP 40 (EN 60529).
Frontglas
gewölbtes, stoßgeschütztes Plexiglas® XT (kann kundenseitig entfernt werden, Schutzart ist dann IP 30).
Zifferblatt
Metallzifferblatt, schwarz lackiert, mit »erhabenen«, deutlich ablesbaren silberfarbenen Stundenbalken.
Zeiger
silber-eloxierte Balkenzeiger für Stunden- und Minutenanzeige, roter Sekundenzeiger. Nebenuhren mit Minutenimpuls-Uhrwerk 12–60 V haben keinen Sekundenzeiger.

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Ausführung Art.-Nr. Preis €/Stück
Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz 21.232.401 415,–
Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V 41.232.401 355,–
Funkuhr DCF77, Batteriebetrieb 1,5 V 51.232.401 398,–
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve 52.232.401 476,–
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V 71.232.401 375,–
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V 72.232.401 580,–
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 12/24 V 81.232.401 390,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Batteriebetrieb 1,5 V 84.232.401 488,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V, m. Gangreserve 85.232.401 548,–
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE1) 91.232.401 555,–

Optionen
Option Opt.-Nr. Aufpreis €/Stück
Gehäuselackierung Tiefschwarz RAL 9005 -01 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Weißaluminium RAL 9006 (silbermetallic) -05 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Eisenglimmer DB 703 (dunkelgrau-metallic) -06 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch -10 auf Anfrage
entspiegeltes Frontglas -50 89,–
abgesetzte DCF77-Antenne (nicht nachrüstbar) -60 149,–

PEWETA Typ 232 Silber, Ø 400 mm, Stundenbalken

Nebenuhr PEWETA 71.232.441

Eine Exklusivität unter den Wanduhren – aufgesetzte, markante »erhabene« Stundenbalken geben dieser Uhr ein ganz individuelles, unverwechselbares Erscheinungsbild! Die Uhr wird mit einem stoßgeschützten Frontglas geliefert, das jedoch auch kundenseitig entfernt werden kann, um die markanten Strukturen der Stundenbalken noch deutlicher hervorzuheben.

Gehäuse
■ Ø ca. 400 mm
hochwertiges Edelstahlgehäuse V2A (1.4301 X5CrNi 18-10), matt-geschliffen (gebürstet K 240) oder Metallgehäuse farbig lackiert (siehe Tabelle). Schutzart IP 40 (EN 60529).
Frontglas
gewölbtes, stoßgeschütztes Plexiglas® XT (kann kundenseitig entfernt werden, Schutzart ist dann IP 30).
Zifferblatt
Metallzifferblatt, Rundschliff silbereloxiert, mit »erhabenen«, deutlich ablesbaren schwarzen Stundenbalken.
Zeiger
schwarze Balkenzeiger für Stundenund Minutenanzeige, schwarzer Sekundenzeiger. Nebenuhren mit Minutenimpuls-Uhrwerk 12–60 V haben keinen Sekundenzeiger

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Ausführung Art.-Nr. Preis €/Stück
Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz 21.232.441 415,–
Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V 41.232.441 355,–
Funkuhr DCF77, Batteriebetrieb 1,5 V 51.232.441 398,–
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve 52.232.441 476,–
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V 71.232.441 375,–
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V 72.232.441 580,–
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 12/24 V 81.232.441 390,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Batteriebetrieb 1,5 V 84.232.441 488,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V, m. Gangreserve 85.232.441 548,–
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE1) 91.232.441 555,–

Optionen
Option Opt.-Nr. Aufpreis €/Stück
Gehäuselackierung Tiefschwarz RAL 9005 -01 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Weißaluminium RAL 9006 (silbermetallic) -05 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Eisenglimmer DB 703 (dunkelgrau-metallic) -06 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch -10 auf Anfrage
entspiegeltes Frontglas -50 89,–
abgesetzte DCF77-Antenne (nicht nachrüstbar) -60 149,–

PEWETA Typ 230 Schwarz, Ø 300 mm, Stundenbalken

Nebenuhr PEWETA 71.230.301

Markante Wanduhren mit hochwertigen Edelstahlgehäusen und kontrastreichen Zifferblättern. Silberfarbene Balkenziffern auf schwarzer Oberfläche.

Gehäuse
■ Ø ca. 300 mm
hochwertiges Edelstahlgehäuse V2A (1.4301 X5CrNi 18-10), matt-geschliffen (gebürstet K 240) oder Metallgehäuse farbig lackiert (siehe Tabelle). Schutzart IP 40 (EN 60529).
Frontglas
gewölbtes Mineralglas.
Feuchtraum-Ausführung (Option)
Diese Uhren sind auch mit gekapselten Uhrwerken lieferbar, Schutzart IP 54. Somit sind die Uhren feuchtigkeitsund staubgeschützt.
Zifferblatt
Metallzifferblatt, schwarz lackiert mit deutlich ablesbaren silberfarbenen Stundenbalken.
Zeiger
silber-eloxierte Balkenzeiger für Stunden- und Minutenanzeige, roter Sekundenzeiger. Nebenuhren mit Minutenimpuls-Uhrwerk 12–60 V haben keinen Sekundenzeiger.

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Ausführung Art.-Nr. Preis €/Stück
Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz 21.230.301 279,–
Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V 41.230.301 225,–
Funkuhr DCF77, Batteriebetrieb 1,5 V 51.230.301 266,–
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve 52.230.301 344,–
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V 71.230.301 249,–
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V 72.230.301 454,–
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 12/24 V 81.230.301 264,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Batteriebetrieb 1,5 V 84.230.301 362,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V, m. Gangreserve 85.230.301 422,–
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE1) 91.230.301 429,–

Optionen
Option Opt.-Nr. Aufpreis €/Stück
Gehäuselackierung Tiefschwarz RAL 9005 -01 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Weißaluminium RAL 9006 (silbermetallic) -05 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Eisenglimmer DB 703 (dunkelgrau-metallic) -06 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch -10 auf Anfrage
entspiegeltes Frontglas -50 59,–
Frontglas aus stoßgeschütztem Plexiglas® XT (statt Mineralglas) -53 58,–
Feuchtraum-Ausführung/staubgeschützt (IP 54) -54 69,–
abgesetzte DCF77-Antenne (nicht nachrüstbar) -60 149,–

PEWETA Typ 230 Silber, Ø 300 mm, Stundenbalken

Nebenuhr PEWETA 71.230.341

Markante Wanduhren mit hochwertigen Edelstahlgehäusen und kontrastreichen Zifferblättern. Schwarze Balkenziffern auf silber-eloxierter Oberfläche.

Gehäuse
■ Ø ca. 300 mm
hochwertiges Edelstahlgehäuse V2A (1.4301 X5CrNi 18-10), matt-geschliffen (gebürstet K 240) oder Metallgehäuse farbig lackiert (siehe Tabelle). Schutzart IP 40 (EN 60529).
Frontglas
gewölbtes Mineralglas.
Feuchtraum-Ausführung (Option)
Diese Uhren sind auch mit gekapselten Uhrwerken lieferbar, Schutzart IP 54. Somit sind die Uhren feuchtigkeitsund staubgeschützt.
Zifferblatt
Metallzifferblatt, Rundschliff silber-eloxiert mit deutlich ablesbaren schwarzen Stundenbalken.
Zeiger
schwarze Balkenzeiger für Stundenund Minutenanzeige, schwarzer Sekundenzeiger. Nebenuhren mit Minutenimpuls-Uhrwerk 12–60 V haben keinen Sekundenzeiger.

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Ausführung Art.-Nr. Preis €/Stück
Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz 21.230.341 279,–
Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V 41.230.341 225,–
Funkuhr DCF77, Batteriebetrieb 1,5 V 51.230.341 266,–
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve 52.230.341 344,–
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V 71.230.341 249,–
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V 72.230.341 454,–
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 12/24 V 81.230.341 264,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Batteriebetrieb 1,5 V 84.230.341 362,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V, m. Gangreserve 85.230.341 422,–
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE1) 91.230.341 429,–

Optionen
Option Opt.-Nr. Aufpreis €/Stück
Gehäuselackierung Tiefschwarz RAL 9005 -01 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Weißaluminium RAL 9006 (silbermetallic) -05 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung Eisenglimmer DB 703 (dunkelgrau-metallic) -06 ohne Aufpreis
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch -10 auf Anfrage
entspiegeltes Frontglas -50 59,–
Frontglas aus stoßgeschütztem Plexiglas® XT (statt Mineralglas) -53 58,–
Feuchtraum-Ausführung/staubgeschützt (IP 54) -54 69,–
abgesetzte DCF77-Antenne (nicht nachrüstbar) -60 149,–

 

PEWETA Typ 790 Uhrenwürfel, 600 & 800 mm

Nebenuhr Uhrenwürfel PEWETA 71.790.626

Außerordentlich robuster Uhrenwürfel, geeignet für die Montage im Freien oder in Hallen. Solide Verarbeitung, Beleuchtung, wetterfeste Ausführung (IP 54/EN 60529).

Sie erhalten einen montagefertigen Uhrenwürfel, der bauseits aufgestellt und angeschlossen wird. Alle Elektrobauteile sind anschlussfertig verdrahtet, das Uhrengehäuse bietet im Standard die erforderlichen Anschlusspunkte zur mechanischen Befestigung und Aufstellung. Auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne mit weiteren Informationen.

Gehäuse
■ ca. 780x780x780 mm
Gewicht ca. 80 kg
■ ca. 980x980x980 mm
Gewicht ca. 100 kg
Witterungsbeständiges Metallgehäuse, 4-seitig. Allseitig gerundete Aluminiumhohlkammerprofile, sauber auf Gehrung gearbeitet, inkl. Beleuchtungseinrichtung. 4 Revisionstüren mit verdeckt liegenden Edelstahldrehbändern auf Vorreibern. Permanente Belüftung (verhindert Taubildung). Gehäuseoberfläche in der Standardausführung Eloxalsilber (matt gebeizt, E6/EV1), Gehäuselackierung nach Kundenwunsch gegen Aufpreis möglich (Option). Schutzart IP 54 (EN 60529).
Befestigung
Die Lieferung erfolgt in der Standardausführung ohne Befestigung. Als Zubehör wird angeboten:
■ eine verstärkte Bodenplatte zur Montage auf einem festen Untergrund
■ ein Mastadapter (Länge ca. 300 mm), Durchmesser angepasst an den Mastzopf des vorhandenen Mastes.
Die Gehäusekonstruktion des Uhrenwürfels
ist auf eine Windlast von ca. 0,5 KN/m2 (Richtwert) ausgelegt. Die tatsächlich auftretenden Windlasten sind standortabhängig und somit bauseits zu berücksichtigen. Ein sicherer Stand ist durch entsprechend solide Montage sicherzustellen.
Frontgläser
Einscheibensicherheitsglas (ESG), eingefasst in dauerelastische, witterungsbeständige Spezialdichtungen.
Zifferblätter (hinterleuchtet)
sehr deutliche, auch aus größeren Entfernungen zweifelsfrei ablesbare, weiße Kunststoffzifferblätter, schwarz bedruckt mit DIN-Balkenziffern und Minutenstrichen. Auf Wunsch sind auch andere Zifferblatt- und Zeigerausführungen lieferbar (Option). Zifferblattdruck nach DIN 41091.
Beleuchtung
Leuchtstofflampen, 230 V AC/50–60 Hz, komplett verdrahtet nach VDE, Lieferung inkl. Leuchtmittel. Auf Wunsch auch mit LED-Röhren lieferbar (Option).
Zeiger
DIN-Balkenzeiger mit Spitze (DIN 41092) für Stunden- und Minutenanzeige, schwarz lackiert. Markante BahnhofSekundenzeiger, rot lackiert, mit »Auge«, nur bei Ausführung Nebenuhr mit Synchronsekunde (Art.-Nr. 74.xxx).

PEWETA Uhrenwuerfel
Verschiedene Zifferblatt- und Zeigervarianten sind möglich (Option)

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Ausführung 600x600mm Art.-Nr. Preis €/Stück 800x800mm Art.-Nr. Preis  €/Stück
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V1) 52.790.626 5.390,– 52.790.826 6.890,–
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V 71.790.626 4.890,– 71.790.826 6.390,–
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V, mit Synchronsekunde 230 V/50 Hz 74.790.626 6.650,– 74.790.826 8.150,–
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 24 V, Netzbetrieb 230 V2) 83.790.626 5.290,– 83.790.826 6.790,–
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V 85.790.626 5.525,– 85.790.826 7.025,–
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE 3) 91.790.626 5.640,– 91.790.826 7.140,–

Zubehör
Zubehör Art.-Nr. Preis €/Stück
Mastadapter, Länge ca. 300 mm, für Montage auf einem vorhandenen Mast (Maßangaben abstimmen) 01.790.001 690,–
verstärkte Bodenplatte, erforderlich bei bauseitiger Befestigung 01.790.003 195,–
Transportverpackung (stabile Holzkiste/Verschalung) 01.790.004 auf Anfrage

Optionen
Option Opt.-Nr. Aufpreis €/Stück
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch -10 auf Anfrage
4 Ösen für Seil-/Kettenabhängung (nur für Montage im Innenbereich) -30 395,–
Zifferblattausführung mit römischen Zahlen, inkl. nostalgischen Zeigern -24 auf Anfrage
Hinterleuchtung mit LED-Röhren (statt Leuchtstoffröhren) -43 549,–
integrierter Dämmerungsschalter für Beleuchtung -44 349,–
Kundenlogo auf Zifferblatt -47 auf Anfrage
Die Uhren dieser Typreihe sind preisgleich auch mit arabischen Zahlen lieferbar!
Im Auftragsfall die »2« an der 7. Stelle der Art.-Nr. durch eine »1« ersetzen, Beispiel: 71.790.616. Zifferblattausführung mit arabischen Zahlen

 

PEWETA Typ 762 Beleuchtete Aussenuhr doppelseitig; 400, 600, 800 mm

Nebenuhr Bahnhofsuhr PEWETA 71.762.422

Außerordentlich robuste Außenuhren, auch für innen geeignet. Solide Verarbeitung, mit LED Hinterleuchtung, wetterfeste Ausführung (IP 54/EN 60529).

Gehäuse
■ ca. 442×442 mm
■ ca. 642×642 mm
■ ca. 842×842 mm
witterungsbeständiges Metallgehäuse aus Aluminium, Gehäuseoberfläche mit 2-Schicht-Einbrennlackierung, Farbe Lichtgrau (RAL 7035). Gegen Aufpreis auch Gehäuselackierung nach Kundenwunsch möglich (Option). Außerordentlich stabile und robuste Ausführung inkl. Beleuchtungseinrichtung. Die Gehäuse sind wetterfest und absolut korrosionsfrei, Schutzart IP 54 (EN 60529).
Befestigung
Wand- oder Deckenhalterung, Standardlänge ca. 70 mm.
Frontgläser
stoßgeschützte, hoch-lichtdurchlässige Kunststoffgläser (Plexiglas® XT), Stärke 4 mm. Für besonders stoßempfindliche oder öffentliche Bereiche auch mit Frontgläsern aus unzerbrechlichem Makrolon® (Polycarbonat) lieferbar.
Zifferblätter (hinterleuchtet)
sehr deutliche, auch aus größeren Entfernungen zweifelsfrei ablesbare Zifferblätter aus Acrylkunststoff, weiß, Stärke 5 mm, schwarz bedruckt mit DIN-Balkenziffern (oder arabischen Zahlen, Option) und Minutenstrichen, Zifferblattdruck nach DIN 41091.
LED-Hinterleuchtung
Zifferblatthinterleuchtung mittels langlebigen, wartungsfreien LEDs, Betriebsspannung 230 VAC/50–60 Hz. Auf Wunsch auch mit integriertem Dämmerungsschalter lieferbar (Option).
Zeiger
DIN-Balkenzeiger mit Spitze (DIN 41092) für Stunden- und Minutenanzeige, schwarz lackiert. Markante BahnhofSekundenzeiger, rot lackiert, mit »Auge«, nur bei Ausführung Nebenuhr mit Synchronsekunde (Art.-Nr. 74.xxx). Alle anderen Ausführungen haben keinen Sekundenzeiger.

 

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V1)
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V, mit Synchronsekunde 230 V/50 Hz
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 24 V2)
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE 3)

Optionen
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch
Ösen für Seil-/Kettenabhängung (nur für Montage im Innenbereich)
integrierter Dämmerungsschalter für LED-Hinterleuchtung
Kundenlogo auf Zifferblatt
Zifferblätter mit arabischen Zahlen statt DIN-Balkenziffern
Frontgläser aus unzerbrechlichem Makrolon® statt Plexiglas® (nur für Uhren 842x 842 mm)

PEWETA Typ 760 Beleuchtete Aussenuhr, 400, 600, 800 mm

Nebenuhr Bahnhofsuhr PEWETA 71.760.421

Außerordentlich robuste Außenuhren, auch für innen geeignet. Solide Verarbeitung, mit LEDHinterleuchtung, wetterfeste Ausführung (IP 54/EN 60529).

Gehäuse
■ ca. 442×442 mm
■ ca. 642×642 mm
■ ca. 842×842 mm
witterungsbeständiges Metallgehäuse aus Aluminium, Gehäuseoberfläche mit 2-Schicht-Einbrennlackierung, Farbe Lichtgrau (RAL 7035). Gegen Aufpreis auch Gehäuselackierung nach Kundenwunsch möglich (Option). Außerordentlich stabile und robuste Ausführung inkl. Beleuchtungseinrichtung. Die Gehäuse sind wetterfest und absolut korrosionsfrei, Schutzart IP 54 (EN 60529).
Befestigung
Wandmontage, auf Putz (a.P.). Gegen Aufpreis auch mit Wand-/Deckenhaltung lieferbar (Option).
Frontglas
stoßgeschütztes, hoch-lichtdurchlässiges Kunststoffglas (Plexiglas® XT), Stärke 4 mm. Für besonders stoßempfindliche oder öffentliche Bereiche auch mit Frontglas aus unzerbrechlichem Makrolon® (Polycarbonat) lieferbar.
Zifferblatt (hinterleuchtet)
sehr deutliches, auch aus größeren Entfernungen zweifelsfrei ablesbares Zifferblatt aus Acrylkunststoff, weiß, Stärke 5 mm, schwarz bedruckt mit DINBalkenziffern (oder arabischen Zahlen,
Option) und Minutenstrichen, Zifferblattdruck nach DIN 41091.
LED-Hinterleuchtung
Zifferblatthinterleuchtung mittels langlebigen, wartungsfreien LEDs, Betriebsspannung 230 VAC/50–60 Hz. Auf Wunsch auch mit integriertem Dämmerungsschalter lieferbar (Option).
Zeiger
DIN-Balkenzeiger mit Spitze (DIN 41092) für Stunden- und Minutenanzeige, schwarz lackiert. Markanter BahnhofSekundenzeiger, rot lackiert, mit »Auge«, nur bei Ausführung Nebenuhr mit Synchronsekunde (Art.-Nr. 74.xxx). Alle anderen Ausführungen haben keinen Sekundenzeiger.

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V1)
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V, mit Synchronsekunde 230 V/50 Hz
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 24 V2)
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE 3)

Optionen
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch
Ösen für Seil-/Kettenabhängung (nur für Montage im Innenbereich)
integrierter Dämmerungsschalter für LED-Hinterleuchtung
Kundenlogo auf Zifferblatt
Zifferblätter mit arabischen Zahlen statt DIN-Balkenziffern
Frontgläser aus unzerbrechlichem Makrolon® statt Plexiglas® (nur für Uhren 842x 842 mm)

PEWETA Typ 752 Beleuchtete Aussenuhr doppelseitig, Ø 600 & 800 mm

Nebenuhr Bahnhofsuhr PEWETA 71.752.622

Außerordentlich robuste Außenuhren, auch für innen geeignet. Solide Verarbeitung, mit LED Hinterleuchtung, wetterfeste Ausführung (IP 54/EN 60529).

Gehäuse
■ Ø ca. 670 mm
■ Ø ca. 902 mm
witterungsbeständiges Metallgehäuse aus Aluminium. Gehäuseoberfläche mit 2-Schicht-Einbrennlackierung, Farbe Lichtgrau (RAL 7035). Gegen Aufpreis auch Gehäuselackierung nach Kundenwunsch möglich (Option). Außerordentlich stabile und robuste Ausführung inkl. Beleuchtungseinrichtung. Die Gehäuse sind wetterfest und absolut korrosionsfrei. Schutzart IP 54 (EN 60529).
Befestigung
Wand- oder Deckenhalterung, Standardlänge ca. 240 mm. Gegen Aufpreis auch mit verlängerter Deckenbefestigung (Länge ca. 480 mm) oder für Mastbefestigung lieferbar (Optionen).
Frontgläser
stoßgeschützte, hoch-lichtdurchlässige Kunststoffgläser (Plexiglas® XT), Stärke 4 mm. Für besonders stoßempfindliche oder öffentliche Bereiche auch mit Frontgläsern aus unzerbrechlichem Makrolon® (Polycarbonat) lieferbar (Option).
Zifferblätter (hinterleuchtet)
sehr deutliche, auch aus größeren Entfernungen zweifelsfrei ablesbare Zifferblätter aus Acrylkunststoff, weiß, Stärke 5 mm, schwarz bedruckt mit DINBalkenziffern (oder arabischen Zahlen,
Option) und Minutenstrichen, Zifferblattdruck nach DIN 41091.
LED-Hinterleuchtung
Zifferblatthinterleuchtung mittels langlebigen, wartungsfreien LEDs, Betriebsspannung 230 VAC/50–60 Hz. Auf Wunsch auch mit integriertem Dämmerungsschalter lieferbar (Option).
Zeiger
DIN-Balkenzeiger mit Spitze (DIN 41092) für Stunden- und Minutenanzeige, schwarz lackiert. Markante BahnhofSekundenzeiger, rot lackiert, mit »Auge«, nur bei Ausführung Nebenuhr mit Synchronsekunde (Art.-Nr. 74.xxx). Alle anderen Ausführungen haben keinen Sekundenzeiger

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V1)
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V, mit Synchronsekunde 230 V/50 Hz
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 24 V2)
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE 3)

Optionen

Gehäuselackierung nach Kundenwunsch
Ösen für Seil-/Kettenabhängung (nur für Montage im Innenbereich)
verlängerte Deckenbefestigung, ca. 480 mm
seitliche Mastbefestigung mittels Edelstahlspannbändern (nicht enthalten)
zentrale Mastbefestigungsvorrichtung (Mastadapter, Länge ca. 300 mm)
integrierter Dämmerungsschalter für LED-Hinterleuchtung
Kundenlogo auf Zifferblatt
Zifferblätter mit arabischen Zahlen statt DIN-Balkenziffern
Frontgläser aus unzerbrechlichem Makrolon® statt Plexiglas® (nur für Uhren Ø 670 mm)

PEWETA Typ 750 Beleuchtete Aussenuhr, Ø 600 & 800 mm

Nebenuhr Bahnhofsuhr PEWETA 71.750.621

Gehäuse
■ Ø ca. 670 mm
■ Ø ca. 902 mm
witterungsbeständiges Metallgehäuse aus Aluminium. Gehäuseoberfläche mit 2-Schicht-Einbrennlackierung, Farbe Lichtgrau (RAL 7035). Gegen Aufpreis auch Gehäuselackierung nach Kundenwunsch möglich (Option). Außerordentlich stabile und robuste Ausführung, inkl. Beleuchtungseinrichtung. Die Gehäuse sind wetterfest und absolut korrosionsfrei. Schutzart IP 54 (EN 60529).
Befestigung
Wandmontage, auf Putz (a.P.). Gegen Aufpreis auch mit Wand-/Deckenhaltung oder für Mastbefestigung lieferbar (Optionen).
Frontglas
stoßgeschütztes, hoch-lichtdurchlässiges Kunststoffglas (Plexiglas® XT), Stärke 4 mm. Für besonders stoßempfindliche oder öffentliche Bereiche auch mit Frontglas aus unzerbrechlichem Makrolon® (Polycarbonat) lieferbar (Option).
Zifferblatt (hinterleuchtet)
sehr deutliches, auch aus größeren Entfernungen zweifelsfrei ablesbares Zifferblatt aus Acrylkunststoff, weiß, Stärke 5 mm, schwarz bedruckt mit DINBalkenziffern (oder arabischen Zahlen,
Option) und Minutenstrichen, Zifferblattdruck nach DIN 41091.
LED-Hinterleuchtung
Zifferblatthinterleuchtung mittels langlebigen, wartungsfreien LEDs, Betriebsspannung 230 VAC/50–60 Hz. Auf Wunsch auch mit integriertem Dämmerungsschalter lieferbar (Option).
Zeiger
DIN-Balkenzeiger mit Spitze (DIN 41092) für Stunden- und Minutenanzeige, schwarz lackiert. Markanter BahnhofSekundenzeiger, rot lackiert, mit »Auge«, nur bei Ausführung Nebenuhr mit
Synchronsekunde (Art.-Nr. 74.xxx). Alle anderen Ausführungen haben keinen Sekundenzeiger.

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V1)
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V, mit Synchronsekunde 230 V/50 Hz
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 24 V2)
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE 3)

Optionen

Gehäuselackierung nach Kundenwunsch
Ösen für Seil-/Kettenabhängung (nur für Montage im Innenbereich)
verlängerte Deckenbefestigung, ca. 480 mm
seitliche Mastbefestigung mittels Edelstahlspannbändern (nicht enthalten)
zentrale Mastbefestigungsvorrichtung (Mastadapter, Länge ca. 300 mm)
integrierter Dämmerungsschalter für LED-Hinterleuchtung
Kundenlogo auf Zifferblatt
Zifferblätter mit arabischen Zahlen statt DIN-Balkenziffern
Frontgläser aus unzerbrechlichem Makrolon® statt Plexiglas® (nur für Uhren Ø 670 mm)

Anmerkungen

1) Lieferung inkl. absetzbarer DCF77-Antenne (IP 68).
2) Für Nebenuhren DCFport24 Impulstelegramm, Zifferblattdurchmesser
800 mm, ist eine 230 V Betriebsspannung erforderlich.
3) Für NTP-Uhren „PoE“ ist ein LAN-Anschluss mit PoE (Power over
Ethernet) Betriebsspannung erforderlich, entsprechende Hardware ist
bauseits zu stellen.

PEWETA Typ 732 doppelseitige Aussenuhr, Ø 400, 500, 600 mm

Nebenuhr PEWETA 71.732.412

Gehäuse
■ Ø ca. 446 mm
■ Ø ca. 546 mm
■ Ø ca. 646 mm
witterungsbeständiges Metallgehäuse aus Aluminium, Gehäusefarbe dunkelgrau-metallic (DB 703). Auch in silbermetallic (RAL 9006) oder nach Kundenwunsch lackiert lieferbar, siehe Tabelle. Außerordentlich stabile und robuste Ausführung, die Gehäuse sind wetterfest und absolut korrosionsfrei. Schutzart IP 54 (EN 60529).
Befestigung
stabile Doppelhalterungen für Wandoder Deckenmontage, Standardlänge ca. 210 mm.
Frontgläser
flache, stoßgeschützte Kunststoffgläser aus Plexiglas® XT (PMMA).
Zifferblätter
sehr deutliche, auch aus größeren Entfernungen zweifelsfrei ablesbare Zifferblätter, weiß lackiert, wahlweise mit schwarzen arabischen Zahlen oder mit schwarzen DIN-Balkenziffern. Sichtbarer Zifferblattdurchmesser 420 mm, 520 mm oder 620 mm, Zifferblattdruck nach DIN 41091.
Zeiger
schwarze DIN-Balkenzeiger mit Spitze (DIN 41092) für Stunden- und Minutenanzeige. Rote Sekundenzeiger oder markante BahnhofSekundenzeiger, rot, mit »Auge« (Option) nur bei
Ausführungen Synchronuhr (21.xxx), Nebenuhr Min.-/Sek.-Impuls (72.xxx) und Nebenuhr mit Syn.Sekunde (74.xxx).

Lieferbar in folgenden Ausführungen:

Arabische Zahlen
Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V (1)
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V, mit Synchronsekunde 230 V/50 Hz
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 24 V
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE ) (2)
DIN-Balkenziffern
Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V (1)
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V
Nebenuhr, Minutenimpuls 12/24 V, mit Synchronsekunde 230 V/50 Hz
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 24 V
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE (2)
Optionen
Gehäuselackierung Weißaluminium RAL 9006 (silbermetallic)
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch
Markante Bahnhof-Sekundenzeiger, rot, mit »Auge«

(1) Lieferung inkl. absetzbarer DCF77-Antenne (IP 68).
(2) Für NTP-Uhren ist eine PoE (Power over Ethernet) Betriebsspannung
erforderlich, entsprechende Hardware ist bauseits zu stellen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung