PEWETA Typ 271, Ø 250, 300, 400 mm, DIN-Balken

PEWETA 71.271.221
PEWETA Typreihe 271
Innenuhr Metallgehäuse weiß lackiert (RAL 9016) Ø 250, 300, 400 mm Balkenziffern

DATENBLATT PDF

Hier können Sie den Artikel zur Angebotsanfrage hinzufügen.

Artikelbeschreibung

Gehäuse
■ Ø ca. 265 mm
■ Ø ca. 300 mm
■ Ø ca. 400 mm
sehr stabiles Metallgehäuse, in der Standardausführung weiß (RAL 9016) lackiert. Gegen Aufpreis auch in silbermetallic (RAL 9006) oder dunkelgrau-metallic (DB 703) bzw. nach Kundenwunsch lackiert lieferbar, siehe Tabelle. Schutzart IP 40 (EN 60529).
Frontglas
flaches stoßgeschütztes Plexiglas® XT (Ø 265 mm), gewölbtes Mineralglas (Ø 300 mm) bzw. gewölbtes stoß – geschütztes Plexiglas® XT (Ø 400 mm).
Zifferblatt
sehr deutliches, auch aus größeren Entfernungen zweifelsfrei ablesbares Metallzifferblatt, weiß lackiert, mit schwarzen DIN-Balkenziffern. Zifferblattdruck nach DIN 41091.
Zeiger
schwarze Balkenzeiger für Stunden- und Minutenanzeige, roter Sekundenzeiger. Nebenuhren mit Minutenimpuls-Uhrwerk 12–60 V haben keinen Sekundenzeiger.

Lieferbar in folgenden Ausführungen

Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz
Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V
Funkuhr DCF77, Batteriebetrieb 1,5 V
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V, bes. geräuscharm
Nebenuhr, Min.-Impuls 12/24 V, mit Synchronsekunde 230 V/50 Hz
Nebenuhr, Sekundenimpuls 12/24 V, mit schleichender Minute
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 12/24 V
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Batteriebetrieb 1,5 V
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE 1)

Optionen

Gehäuselackierung Weißaluminium RAL 9006 (silbermetallic)
Gehäuselackierung Eisenglimmer DB 703 (dunkelgrau-metallic)
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch
Frontglas aus stoßgeschütztem Plexiglas® XT (statt Mineralglas)
abgesetzte DCF77-Antenne (nicht nachrüstbar)

Anmerkungen

1) Für NTP-Uhren „PoE“ ist ein LAN-Anschluss mit PoE (Power over Ethernet) Betriebsspannung erforderlich, entsprechende Hardware ist bauseits zu stellen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung