PEWETA 71.281.231
PEWETA Typreihe 281
Innenuhr Metallgehäuse weiß lackiert (RAL 9016) 250, 300, 400 mm Feinstrichziffern

DATENBLATT PDF

Artikelbeschreibung

Gehäuse
■ ca. 275×275 mm
■ ca. 325×325 mm
■ ca. 425×425 mm
sehr stabiles Metallgehäuse, in der Standardausführung weiß (RAL 9016) lackiert. Gegen Aufpreis auch in silbermetallic (RAL 9006) oder dunkelgrau-metallic (DB 703) bzw. nach Kundenwunsch lackiert lieferbar, siehe Tabelle. Schutzart IP 40 (EN 60529).
Frontglas
flaches, stoßgeschütztes Kunststoffglas aus Plexiglas® XT.
Zifferblatt
sehr deutliches, auch aus größeren Entfernungen zweifelsfrei ablesbares Metallzifferblatt, weiß lackiert, mit schwarzen Feinstrichziffern. Zifferblattdruck nach DIN 41091.
Zeiger
schwarze Balkenzeiger für Stunden- und Minutenanzeige, roter Sekundenzeiger. Nebenuhren mit Minutenimpuls-Uhrwerk 12–60 V haben keinen Sekundenzeiger.

Lieferbar in folgenden Ausführungen

Synchronuhr, Netzbetrieb 230 V/50 Hz
Quarzuhr, Batteriebetrieb 1,5 V
Funkuhr DCF77, Batteriebetrieb 1,5 V
Funkuhr DCF77, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve
Nebenuhr, Minutenimpuls 12–60 V
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V
Nebenuhr, Minuten-/Sekundenimpuls 12/24 V, bes. geräuscharm
Nebenuhr, Min.-Impuls 12/24 V, mit Synchronsekunde 230 V/50 Hz
Nebenuhr, Sekundenimpuls 12/24 V, mit schleichender Minute
Nebenuhr, DCFport24 Impulstelegramm 12/24 V
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Batteriebetrieb 1,5 V
Nebenuhr, AirPort24 Funktelegramm, Netzbetrieb 230 V, mit Gangreserve
Nebenuhr, NTP Synchronisation über LAN (NTP client), PoE 1)

Optionen

Gehäuselackierung Weißaluminium RAL 9006 (silbermetallic)
Gehäuselackierung Eisenglimmer DB 703 (dunkelgrau-metallic)
Gehäuselackierung nach Kundenwunsch
abgesetzte DCF77-Antenne (nicht nachrüstbar

Anmerkungen

1) Für NTP-Uhren „PoE“ ist ein LAN-Anschluss mit PoE (Power over Ethernet) Betriebsspannung erforderlich, entsprechende Hardware ist bauseits zu stellen.