Nebenuhr mit Synchronsekunde

Du bist hier:
< Alle Themen

Nebenuhr mit Synchronsekunde

Nebenuhren, Minutenimpuls 12/24 V, mit Synchronsekunde 230 VAC/50 Hz PEWETA-Art.-Nr. beginnt mit 9, z. B. 91.2345.67. Zur Steuerung dieser Nebenuhren ist eine Hauptuhr mit Minutenimpulsausgang erforderlich, der schleichende Synchronsekundenzeiger wird über Netzbetrieb 230 V/50 Hz versorgt. Der Sekundenzeiger wird minütlich über den polwechselnden Minutenimpuls der Hauptuhr synchronisiert. Das hohe Drehmoment dieses Uhrwerks erlaubt somit den Einsatz von großen, deutlich sichtbaren Sekundenzeigern in Uhren mit Zifferblattabmessungen bis 800 mm (DIN 41 091). Die charakteristische, leicht »wippende« Bewegung der Sekundenzeiger dieser Uhrwerke ist auf den meisten deutschen und zahlreichen europäischen Bahnhöfen zu sehen.

Beispiel

PEWETA Bahnhofsuhr mit Synchronsekunde
PEWETA Außenuhr/Bahnhofsuhr mit Synchronsekunde

Quelle: PEWETA KG (GmbH+Co.) Postfach 76 08 80 22058 Hamburg www.peweta.de

Zurück Nebenuhr Minuten-/Sekundenimpuls
Weiter PEWETA Datenbus RS485
Inhaltsverzeichnis

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung